Kinderwünsche
von Vicky Solz

Verwöhne mich nicht! -Ich weiss genau, dass ich nicht alles, was ich verlange, haben muss.

Zwing mich nicht! -Es lehrt mich, dass nur Macht zählt. Ich reagiere besser auf Anleitung.

Mach keine Versprechungen! -Es könnt sein, dass du sie nicht einhalten kannst. Das erschüttert mein Vertrauen zu dir.

Tu nichts für mich, was ich selber tun kann! -Dann fühle ich mich wie ein Baby und stelle dich weiterhin in meinen Dienst.

Befass dich nicht zu sehr mit meinen schlechten Gewohnheiten! -Das veranlasst mich, sie zu behalten.

Korrigiere mich nicht vor fremden Leuten! -Es beeindruckt mich vielmehr, wenn du ruhig und allein mit mir sprichst.

Nörgle nicht! -Um mich zu schützen muss ich tun, als ob ich taub wäre.

Werde nicht ängstlich, wenn ich mich fürchte! –Dann werde ich noch furchtsamer, zeig mir lieber Mut.

Sorge dich nicht, wenn du wenig Zeit für mich hast! –Was zählt, ist WIE wir diese Zeit verbringen.

Vergiss nicht, dass ich ohne sehr viel Verständnis und Ermutigung nicht gedeihen kann! -Aber das brauche ich dir doch gar nicht zu sagen, oder?

Denke daran, dass ich mehr von einem Vorbild als von einem Kritiker lerne!

Angebot

Betreuung

Die Chinderstube Sunneschii nimmt Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahren auf. Sie werden liebevoll, pädagogisch und psychologisch in einer familiären Atmosphäre in einem Haus mit Garten betreut.

Für uns ist es sehr wichtig, dass die Kinder in unserer hektischen Umwelt in der Chinderstube Sunneschii, Ruhe, Geborgenheit und Zeit für sich haben und auch finden. Sie bekommen bei uns die Gelegenheit neue Kamerädli kennen zu lernen und Freundschaften zu knüpfen.

Die Kinder werden ganztags betreut.
Öffnungszeiten: 07:00 – 18:00 Uhr
Bringen: 07:00 – 09:30 Uhr
Holen: 16:00 – 17:45 Uhr

Wir empfehlen, das Kind mind. 2 bis 3 Tage pro Woche in die Krippe zu geben, damit es sich zu Hause fühlen kann. Wenn die Kinder in Freienbach in den Kindergarten/Schule gehen, ist eine Betreuung bis 12 Jahre möglich, wenn das Kind vorher schon bei uns war.

Verpflegung


Wir achten auf kindergerechte, ausgewogene Ernährung, die täglich von uns frisch zubereitet wird.
Ihr Kind bekommt neben dem Mittagessen ein "Znüni" und "Zvieri".
Selbstverständlich werden danach auch die Zähne geputzt.
Als Getränk steht Wasser nach Belieben zur Verfügung.

Mittagspause
Nach dem Essen gibt es Mittagsruhe. Je nach Bedürfnis schlafen die Kinder oder schauen in Ruhe ein Büchlein an.
Spielen
Wir legen grossen Wert darauf, bei jeder Witterung Aktivitäten im Freien durch zu führen.
Die Kinder sollten deshalb jahreszeit- und wetterkonform eingekleidet sein.
Des weitern bilden das Gumpizimmer und das Paradiesli Möglichkeiten zum Austoben und das Bastelzimmer bietet Raum für Kreatives.
Eingewöhnung
Die Eingewöhnungsphase dauert idR. ein Monat.
Diese gestalten wir individuell, je nach Bedürfnis des Kindes und nach Absprache mit den Eltern.

 

Konditionen

  • Wir empfehlen, das Kind mind. 2 Tage oder 3 Halbtage pro Woche in die Krippe zu geben,
  • Inbegriffen sind: die Mahlzeiten, Betreuung, Tageshygiene, Spielsachen und Ruhemöglichkeiten in der Krippe
  • Von den Eltern beizusteuern: Windeln, allfällige Medikamente und Spezialnahrung, Ersatzkleider (für "Unfälle"), saison- und witterungsgerechte Kleidung.
  • Für die vertraglich vereinbarten Krippentage wird monatlich im Voraus eine Rechnung gestellt.
  • Bei Abwesenheit des Kindes wegen Krankheit, Unfall, Ferien (ausser Betriebsferien der Kinderkrippe) oder anderen Gründen muss die Kinderbetreuung bezahlt werden und kann nicht durch einen anderen Tag oder ein anderes Kind kompensiert werden.
  • Zusätzliche Tage, welche über die Vereinbarung hinaus gehen, können je nach Verfügbarkeit bei der Krippenleitung beantragt werden und werden am Morgen des entsprechenden Tages bar bezahlt.
  • Die Vereinbarungen können schriftlich auf 3 Monate gekündigt oder angepasst

Preise

Betreuungszeiten / Tarife

Zeiten Tarif
Kinder ab 3 Monate bis Kindergarten
07.00 bis 18.00 Uhr 110.00
07.00 bis 13.30 Uhr 90.00
11.30 bis 18.00 Uhr 90.00
Kinder im Kindergarten
07.00 bis 18.00 Uhr 110.00
07.00 bis 13.30 Uhr 90.00
11.30 bis 18.00 Uhr 90.00
Schüler ab 1. Klasse
07.00 bis 18.00 Uhr 90.00
07.00 bis 13.30 Uhr 70.00
11.30 bis 18.00 Uhr 70.00

 

Ferien Daten 2017/2018

Die Kinderkrippe ist auch an den lokalen und regionalen Feiertagen von Freienbach geöffnet (ausser diese fallen in die Betriebsferien oder aufs Wochennende):
Dreikönigstag (6.1.), St.Josephstag (19.3.), Fronleichnam, Maria Himmelfahrt (15.8.), Allerheiligen (1.11.), Maria Empfängnis (8.12.)

Winterferien: Beginn: Montag, 25. Dezember 2017
Ende: Freitag, 5. Januar 2018
Sommerferien:

Beginn: Montag 30. Juli 2018
Ende: Freitag 10. August 2018

Frühere Krippenschliessung (16h) vor Feiertagen:

Donnerstag 29.03.2018 (Gründonnerstag)
Mittwoch, 09.05.2018 (vor Auffahrt)

Das Betreuerinnen-Team

Marianne
Marianne Marggi

Funktion: Krippenleiterin

Generic  thumbnail
Gabi Müller

Funktion: Gruppenleiterin
Ausbildung: Kleinkinderzieherin

Lage

Die Kinderkrippe ist zentral in Freienbach, 5 Minuten zum Bahnhof SOB, 10 Bahnhof SBB, Nähe Schule Schwerzi und Kindergarten.

Kontakt

 
Name*:
Adresse:
PLZ/Ort:
Telefon:
E-Mailadresse*:
Alter des Kindes:
Bemerkungen

Bitte geben Sie den angezeigten Code rechts ein